Terrorverdächtiger in Oerlinghausen festgenommen

In Oerlinghausen wurde aktuell ein Terrorverdächtiger festgenommen, der in der Erstaufnahmeeinrichtung Selbstmord-Attentäter werben wollte.

Die Bundesgeneralanwaltschaft ermittelt bereits!

Von verschiedenen Seiten wurde uns zugetragen, dass die Lippische-Landeszeitung nicht darüber berichten will! Warum berichtet die LZ nicht über diese Sache?

“Wir importieren islamistischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker. Wir importieren ein anderes Rechts- und Gesellschaftsverständnis” (Aus einer Analyse des Bundesinnenministeriums, Welt am Sonntag, 8.11.2015)

Was hat unsere Regierung präventiv dagegen unternommen???

NICHTS !!!

Die Deutsche Bevölkerung hat ein Recht darauf, ALLE Details zu allen terroristischen Anschlägen zu erfahren! Wir fordern schonungslose, beschwichtigungsfreie und ehrliche Aufklärung und Berichterstattung!

UPDATE: Der Verdächtige wurde aus Mangel an Beweisen wieder auf freien Fuß gesetzt.

 

AfD-Bundesschiedsrichter kandidiert für Platz 1 der Landesliste

Rechtsanwalt Thomas Röckemann

Rechtsanwalt Thomas Röckemann

Mit Thomas Röckemann präsentiert der AfD-Bezirksverband Detmold einen unabhängigen Bewerber um die Spitzenkandidatur bei den Landtagswahlen 2017 in NRW.

Der ostwestfälische Bezirkschef Udo Hemmelgarn ist der Meinung, dass die aktuellen Streitigkeiten innerhalb der Parteiführung der AfD großen Schaden zufügen.
„ Die AfD-NRW braucht in der jetzigen Situation einen Spitzenkandidaten mit Charakter, in jeder Hinsicht unabhängig und für die Partei nicht belastend, also rundherum integer! Dafür steht Thomas Röckemann! Er wird unsere Partei und unsere landespolitischen Themen in NRW voranbringen.”