Pressemitteilung vom 22.10.2015

AfD Bezirksverband Detmold distanziert sich von Pegida-Redner

Akif Pirincii wird aufgrund einer niveaulosen Rede abgelehnt

Der Bezirksverband Detmold der Alternative für Deutschland (AfD) hat gegenüber der Jungen Alternative Deutschland (JA) beschlossen,  Akif Pirincii als Redner abzulehnen. Die Veranstaltung findet am 12.11. im Hotel Westhoff  in Schloß Holte-Stukenbrock statt. Veranstalter ist die JA.

Hintergrund für diese Entscheidung sind die verbalen Entgleisungen Pirinciis bei der Pegida am Montag in Dresden.

Bezirksvorsitzender Udo Hemmelgarn: „Das ist nicht das Niveau unserer AfD!“

 

Udo Hemmelgarn, Vorsitzender AfD Bezirksverband Detmold
Ralf Klocke, Stellvertretender Sprecher AfD Bezirksverband Detmold
Markus Wagner, Stellvertretender Sprecher AfD Bezirksverband Detmold
Sonja Schaak, Pressesprecherin AfD Bezirksverband Detmold