“Es vergeht kein Tag, ohne neue Hiobsbotschaften über den Zustand der Bundeswehr. Kein einziges U-Boot fährt, nur vier Eurofighter sind einsatzbereit und das schürt Frust bei den Soldaten. Der vorgelegte Verteidigungshaushalt der Regierung kann die Wehrfähigkeit Deutschlands nicht sicherstellen. So können unsere deutschen Streitkräfte nicht einsatzbereit gemacht werden.

Deshalb fordere ich die Bundesregierung auf:
Aufstockung des Verteidigungsetats auf jährlich 2% des Bruttoinlandsprodukts und vorwärts zu einer Bundeswehr mit einer Mindeststärke von 240.000 Soldaten.”