Mit einem Marktanteil von etwa 40%, der 15 Millionen Fahrzeugen entspricht, ist der Diesel ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Deutschland. Mehr als eine Million Arbeitsplätze sind von der Automobilbranche abhängig, während Dieselbesitzer bei einem auch nur teilweisen Verbot unkalkulierbare Wertverluste in Kauf nehmen müssten.
Dies alles steht in keiner Relation zu den zum Teil groben Unwahrheiten, die gegen den Diesel ins Feld geführt werden.

Eine davon: Elektromobile seien die Zukunft und sauberer. Die Wahrheit: Der CO2-Ausstoss während der Produktion eines Elektroautos entspricht dem, den ein herkömmlicher PKW in 8 Jahren (!) verursacht, während besagte Akkus im Schnitt ebenfalls 8 Jahre halten, bevor sie aufgrund verminderter Leistung ausgetauscht werden müssten. Ein Mehrwert ist hier also keinesfalls gegeben.

Für uns ist nicht nur deshalb schon jetzt klar: Wir stehen zum Diesel! 

 

 

Quelle “8 Jahre CO2”: 
https://www.focus.de/auto/elektroauto/e-auto-batterie-viel-mehr-co2-als-gedacht_id_7246501.html